Cremant Silvaner brut Franken-Sekt weiss Sommerach 0,75l

Artikel-Nr.: 2107576

leider ausgetunken

16,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 22,53 €
Mögliche Versandmethoden: UPS National, DHL (Post) National, Selbstabholung in Mitwitz
1 l = 22,53 €

2012 Cremant  Silvaner brut weiss trocken Winzer Sommerach Franken Sekt b.A.  0,75l

Zartes, mittleres Gelb mit feinem, kleinperligem Mousseux . In der Nase gelbe Äpfel und Zitronenmelisse gepaart mit einem eleganten Aroma nach Birnen. Im Mund prickelnde Momente mit zarter Zitrusnote und feinem Brioche. Ein harmonisch trockener Abgang umrahmt das Gesamtensemble.

Versuchen diesen Silvaner Cremant aus Franken zu Lachs, Quiche- Lorraine oder auch zu zeitgemäßen Fingerfood.

Die inneren Werte: Alkohol: 12,7 vol.% Restzucker: 3,7 g/l Säure:6,7 g/l Der Gedanke und die Leidenschaft: Champagner und Crémant sind Inbegriffe von extravaganter Lebensart und Inspiration und genießen seit nunmehr gut zweihundert Jahren einen Ruf, den ihnen kein anderes Getränk streitig machen konnte. Ein Glas dieser besonderen Gewächse verkörpert einen Zeitgeist und ein Lebensgefühl gleichermaßen und wird umso mehr geschätzt, je seltener man in seinen Genuss kommt. Nur bei besonderen Anlässen wird er kredenzt, was seine Einmaligkeit in der Welt der Weine unterstreicht und das jeweilige Ereignis quasi in den Adelsstand erhebt. Der Begriff Champagner ist ausschließlich Sekten aus dem Gebiet der Champagne vorbehalten und schreibt strengste Richtlinien in der Herstellung vor. Wendet man außerhalb dieses Gebietes diese strengen Richtlinien an, so nennt man die schäumenden Kostbarkeiten Crémant. Die Trauben werden von Hand gelesen, in kleinen Kisten direkt auf die Kelter gebracht und sanft abgepresst. Das Reglement legt genauestens fest, wie viel Saft aus einem Kilo Trauben maximal gewonnen werden darf, um nur einen geringen Druck auf das Lesegut auszuüben. Nach der alkoholischen Gärung im Fass vergärt der Wein ein zweites Mal in der Sektflasche und reift nach Vorschrift mindestens neun Monate auf seiner feinen Gärungshefe. Je länger das Hefelager ist, desto geschmacklich wertvoller wird der Crémant. Nach dem Degorgement (Abrütteln der Hefe) sammelt sich die Hefe im Flaschenhals und kann durch kurzes Öffnen der Flasche entfernt werden. Der dann klare Crémant hat dann seine Trinkreife und kann genussvoll verkostet werden.

Weitere Produktinformationen

Produktart Sekt
Geschmack trocken - sec
Erzeugerland Deutschland
Erzeuger Winzer Sommerach
Region Franken
Trinktemperatur 8 C°
Restzucker 3,7
Allergene enthält Sulfite
Inverkehrbringer / primär verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Winzerkeller Sommerach eG | Zum Katzenkopf 1 | 97334 Sommerach/Main

Auch diese Kategorien durchsuchen: Winzerkeller Sommerach - Franken, Weine aller Länder, Sekt-Champagner-Secco, Sekt-Winzersekt-Cremant, Secco - Frizzante - Sekt aus FRANKEN, Deutschland