Les Hauts de Veyrac 2014 Languedoc AOP Frankreich 0,75l

Artikel-Nr.: 1297548

falls Interesse, bitte kurze Nachricht senden

6,35 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 8,47 €
Mögliche Versandmethoden: UPS National, DHL (Post) National, Selbstabholung in Mitwitz
1 l = 8,47 €

Les Hauts de Veyrac   2014 Languedoc AOP  Frankreich

Rotwein-Cuvée aus Syrah, Grenache und Carignan, aus den Terrassen des Herault, auf Lehm- und Kalksteinböden. Ohne Holzausbau. Bukett von roten Früchten und Anklängen von Kramell, wunderbar ausgeglichen, rund und seidig, mit Aromen dunkler Früchte und Gewürze, ein lebendiger, fruchtbetonter Rotwein mit milder Säure, kräftige, variantenreiche Frucht, animierend, mit eleganten Nuancen. 

Holzfassausbau: nein  Jahrgang: 2014  Land: Frankreich   Anbauregion: Languedoc

Jean-François Imbert ist der Winemaker von Jeanjean in der AOP Languedoc in Südfrankreich. Für die Rotwein-Cuvée Les Hauts de Veyrac wurden beste Trauben der Rebsorten Syrah, Grenache und Carignan aus der Region Languedoc ausgewählt. Terroir: Von den Terassen des Flusstals des Herault Lehm und Kalksteinböden 

JeanJean lebt von der genialen Idee der Brüder JeanJean, sich mit vielen kleinen Winzern zusammenzuschließen. Kleine selbstständige Domänen und Châteaux vor Ort in Südfrankreich können Unterstützung durch technisches Know-How und logistische Infrastruktur bekommen und sich ganz auf die Produktion erstklassiger Weine konzentrieren. So profitieren alle von den Synergie-Effekten, denn durch die Logistik-Vorteile können die Weine sehr preiswert in Kombination zwischen den einzenen Weingütern angeboten werden.

 

 

Leibwächter oder ein Vorübergehen ein Karaffe, wenn frühe Öffnung, den Fleischerhaken einem Wein geben wird, der für 
Moment bleibe in dormance und auf ihm wieder zusammengefaltet. Die aromatische Rückkehr ist schokolade- und menthé.

Bereits in der Nase verströmt der Wein einen betörenden Duft von Schwarzkirsche und Anflug von Vanillin, tief und dunkel mit einem frischen purpurfarbenem Rand steht der Wein mit seinen 13% Alk. im Glas. Am Gaumen ist der Wein dann knackig bis fest, vielleicht auch ein Touch rustikal, das ganze wird perfekt eingerahmt von einer generösen Fruchtsüße.

Viel Körper, viele dunkle Früchte, sehr schöne Balance mit Anflug von Zartbitterschokolade im fruchtdominierten Abgang. Eine herrlicher Wein den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Trotz der Entdeckung durch Parker ist dieser Wein preislich auf dem Boden geblieben und ein echtes Vergnügen für Brieftasche UND Gaumen!

Immer wieder wird man überrascht von dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis der Weine aus dem Süden Frankreichs. IIn den 80er Jahren hat man den Winzern mit den besten Lagen das AC ( Appellation Controlée ) – System verordnet. Das beinhaltet eine strenge Kontrolle beginnend am Rebstock (Qualitätsschnitt ) über den Keller bis hin zum Flascheninhalt. Es dürfen nur geringe Mengen erzeugt werden. Nach dem Menge-Güte-Gesetz geht die ganze Kraft des Bodens in diese geringe Menge. Für AC-Weine sind nur Rebsorten vorgeschrieben, die den typischen Gebietscharakter unterstreichen.

Das riesige Weinanbaugebiet Languedoc – Roussillon beginnt im Nord-Osten mit der Appellation Costières de Nîmes.  Diese Lagen zeichnen sich durch besondere Bodenverhältnisse aus. Die  tiefen, kargen, kalkhaltigen Kiesböden  zwingen die Reben tiefgründig zu wurzeln. Zu verdanken hat man dieses einzigartige Terroir Anschwemmungen der Rhône aus grauer Vorzeit. Die Meeresnähe beschert zudem ein besonderes Mikroklima.

Die Inhaberin, Sylvia Cornut, verfügt über eine stattliche Anzahl 40-jähriger Rebstöcke - hauptsächlich Syrah und Grenache. Die Weine werden mit sehr geringen Erträgen (<40hl) geerntet und danach ca. 4 Monate in französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut.

2009er: 90 Parker Punkte (bester 90Pkte-Wein aus 3130 bewerteten Weinen) 2008er: Bester Rotwein Frankreich (100Besten Weine 2009, Weinwirtschaft) 2007er: 89 Parker Punkte

Weitere Produktinformationen

Weintyp Rotwein
Anbauland Frankreich
Anbaugebiet Languedoc-Roussillon
Inhalt 0,75
Jahrgang 2014
Rebsorte Syrah, Grenache und Carignan
Qualität AOC
Geschmack trocken
zu welchem Essen der ideale Begleiter zu Pasta und hellem Fleisch.
Serviertemperatur 16 - 18
Alkoholgehalt 12,5
Allergene enthält Sülfite
Weingut / primär verantwortlicher Lebensmittelhersteller Weingut JeanJean - Importeur Weinstraße Adolph GmbH, Sachsenring 38, 50677 Köln

Auch diese Kategorien durchsuchen: Languedoc, Frankreich, Weine aller Länder, Rotwein, Frankreich, Languedoc, Anbauländer